Index

  1. Einleitung
  2. Dekorative Polyurethanpaneele von Panespol®
  3. Die Produktreihe BRICKS
  4. Größen
  5. Zubehör
  6. Montage
  7. Anwendungen
  8. Eigenschaften und Qualitätsmerkmale der Produkte
  9. Pflege
  10. Normen und Zertifikate
  11. Typen von Ziegelsteinimitationen
  12. Technische Datenblätter

 

1. 

Die Herstellung von Ziegelsteinen, aus festen, geformten und zusammengepressten Materialien, meist aus gekochtem oder sonnengetrocknetem Ton, geht auf die Verwendung in antiken Bauten um 4000 v. Chr. zurück. Später, im Zeitalter des Römischen Reiches, wurde mit nahezu weißen Lehmziegeln gebaut. Die Verwendung von Ziegelsteinen im Baubereich ist bis heute ununterbrochen fortgesetzt worden. Neben den funktionalen Eigenschaften etablierten sich die Ziegelsteine in der Architektur zunehmend als Stil- und Dekorationselemente. Im 19. und 20. Jahrhundert wurden die Städte fast ausschließlich mit Ziegelsteinen als Funktionsmaterial gebaut und, vor der Verwendung der Stahlrahmen, auch als Strukturmaterial verwendet. Während der künstlerischen Renaissance der 60er Jahre wurden bloße oder bemalte Ziegel häufig als dekoratives Mittel in Innenräumen verwendet, oft in weißer Farbe, um das Licht zu reflektieren und ein urbanes Image in den Wohnbereichen oder Arbeitsräumen zu schaffen. Eine Ziegelsteinmauer als Konzept mit ihrem besonderen symbolischen Hintergrund hat nicht nur die Aufmerksamkeit und Kommentare von Designern, sondern auch von Intellektuellen auf sich gezogen, so beispielsweise der Informatiker Randy Pausch, Autor des nachfolgenden Zitats: „Ziegelsteinwände sind aus einem bestimmten Grund da. Sie sind nicht da, um uns außen vorzulassen, ganz im Gegenteil, sie bieten uns die Möglichkeit, zu zeigen, wie sehr wir etwas mögen.“ Solche symbolischen Anklänge, die durch das Aussehen und die Funktion der Ziegelsteine hervorgerufen werden, haben die anhaltende Beliebtheit dieses Materials in Design und Dekoration gefördert.


 

2. 

Logo PanespolIn den von Panespol® entwickelten Systemen wird Polyurethan als Dekorationsmaterial verwendet. Hierbei handelt es sich um serienmäßig hergestellte Elemente für den Einsatz im Innen- und Außenbereich. Polymere dieser Art erwiesen sich als optimal, um extrem realistische Imitationen von Ziegelwänden und anderen Oberflächen herzustellen. Das Material bietet große Vorteile bei der Beschichtung von Oberflächen gegenüber herkömmlichen Materialien.

Die Firma Panespol® wurde 2002 gegründet. Die Geschäftsräume und der Hauptsitz befinden sich in Alcoy (Alicante), Spanien. Das Unternehmen leistete eine Pionierarbeit bei der Entwicklung – und dem Patentschutz – von Formeln auf der Grundlage von Polyurethan und einfach zu installierenden dekorativen Paneelsystemen. Panespol ist regelmäßiger Lieferant von Designmaterial für führende internationale Ketten  geworden, darunter das weltgrößte Bekleidungsunternehmen Inditex sowie Burger King, das in der Kategorie der meisten Niederlassungen die fünftgrößte Kette von Schnellrestaurants darstellt. Viele dieser Geschäfte haben auf der Grundlage der von Panespol® entwickelten BRICKS-Reihe ihr Markenzeichen für den Innenbereich geschaffen.

Die Verwendung verschiedener Polyurethan-Verbundstoffe für Industrie- und Haushaltsprodukte geht auf die Entdeckung der Polyaddition zur Synthese von Polyurethan im Jahr 1937 von Otto Bayer, ein Wissenschaftler der Firma IG Farben, zurück. Die Vielseitigkeit dieser Materialien ermöglicht die unterschiedlichsten Anwendungen, sowohl in ihrer rigiden als auch in ihrer flexiblen Ausführung.

Das Konzept der Panespol® Polyurethan-Paneel-Systeme basiert auf einer Hypothese von José Juan Leva, Gründer und Geschäftsführer des Unternehmens: „Können wir die Beschränkungen herkömmlicher dekorativer Gipsbeschichtungen und anderer schwerer und spröder Materialien durch den Einsatz synthetischer Formeln auf Polymerbasis überwinden?“ José Juan Leva, der viele Jahre Erfahrung als Techniker und Lieferant im Bereich der künstlerischen Handarbeiten gesammelt hatte, stellte fest, dass solch ein Vorgehen die Probleme des Transports und der Montage von schweren Materialien lösen würde und dass außerdem das Problem von anfallenden Überresten beim Transport sowie bei der Handhabung von herkömmlichen Materialien wegfallen würde. Eine der ersten von der Firma entwickelten Ideen war die Nachahmung einer Ziegelwand mit einfach zu installierenden dekorativen Paneelen. Sie sind sehr leicht und sauber (es bedarf keiner Bauarbeiten), und dank ihrer einfachen und schnellen Anbringung bei Dekorationsprojekten, die in schwer zugänglichen Bereichen unter strengen Regeln in Bezug auf Lärm und andere Belästigungen durchgeführt werden müssen, werden bedeutende finanzielle Einsparungen erzielt.

Dabei wurde nicht nur ein leichteres und widerstandsfähigeres Polyurethan geschaffen. Dank weiterer Forschungsarbeiten wurden Brandprüftests erfolgreich bestanden und die absolute Ungiftigkeit des Materials für spezifische Anwendungen sichergestellt.

Nach einer anfänglichen Phase der Optimierung von Produktionsprozessen wurden diese neuen Wandverkleidungen für den Innen- und Außenbereich durch die Baumärkte Leroy Merlin in den Sektor des Heimwerkerbedarfs eingeführt.

Im Jahr 2008 wurden die Wände aller Burger King Filialen in Europa mit dem Modell in Ziegeloptik „Caravista“ verkleidet, speziell entworfen, um das Image von Burger King zu verbessern.

Blicken wir in die Zukunft, sehen wir Märkte, die immer stärker durch Onlinekäufe und durch häuslichere Lebensstile der Konsumenten geprägt sein werden, was mit sich zieht, dass die öffentlichen Räume sich durch eine attraktive Gestaltung mittels visueller Blickfänge und spezieller Oberflächenbeschichtung auszeichnen müssen. Im Jahr 2016 hat Panespol® seine Erfahrungen aus der gemeinsamen Arbeit mit Architekten und Dekorateuren aus der ganzen Welt genutzt, um einen maßgeschneiderten Service für die Herstellung von Objekten aus Polyurethan anzubieten. Panespol® LAB ermöglicht es den Kunden, aktiv an der Gestaltung von Oberflächenbeschichtungen, exklusive Ausführungen, oder dreidimensionalen Objekten mitzuwirken; jede Farbe, Größe, Form oder Textur ist möglich. Ebenso können zusätzliche Elemente wie LED-Beleuchtung mit eingebaut werden. Der Service LAB verwendet außer Polyurethan jedes andere zur Serienproduktion geeignetes Material, von natürlichem Moos bis hin zu komplexen Holzkonstruktionen für Displays, Schaufenster oder Ladenaufsteller. Diese „maßgeschneiderte“ Serienproduktion eröffnet die Möglichkeit, dass die Ziegelsteinimitationen für jede beliebige dreidimensionale Form neben den flachen Paneelen für Verkleidung verwendet werden können.


 

3. 

Logo Gama Bricks

Panespol® hat die verschiedenen Stile, Texturen, chromatischen Gestaltungen und Dimensionen der verschiedenen Ziegelwandtypen originalgetreu wiedergegeben. Die aktuelle Produktreihe von BRICKS umfasst insgesamt 11 verschiedene Modelle. Jedes Modell gibt im Detail einen bestimmten Stil von Ziegelsteinen wieder: Hohlräume und Luftlöcher in gebranntem Ton, gebrochene und gehackte Oberflächen, glatte oder raue Texturen, Vertiefungen, Kerben, Risse, Flecken, Verfärbungen und alle Arten von Markierungen, mit denen Ziegelflächen normalerweise in ihrer städtischen und rustikalen Umgebung versehen sind. Jedes Modell wird als dekoratives Polyurethanpaneel geliefert, das mit anderen identischen Paneelen verbunden werden kann, um jede Oberfläche verkleiden.


 

4.

Die Ziegelsteinimitationen in Form von dekorativen Polyurethanpaneelen von Panespol® werden in zwei Größenklassen vermarktet: normale Paneele von 0,73m2 bis 1m2 (nutzbare Fläche) und die ‘Big Panels‘, die bis zu 3m2 erreichen, um die Installation großer Projekte zu erleichtern und zu beschleunigen.

Dieses Großformat reduziert den Zeitaufwand für das Verkleiden von Oberflächen, Schneiden, Messen, Anbringen, Ausbessern von Fugen usw. erheblich. Große Paneele werden mit dem gleichen Zubehör angebracht, benötigen aber eine geringere Menge davon, da weniger Fugen zu überdecken sind, was zudem ein einheitlicheres und überzeugenderes Erscheinungsbild liefert.

Big_Panels_Croquis

Diese Sondergrößen haben die gleichen Eigenschaften wie 1m2-Paneele, d.h., sie sind leicht, fest, ungiftig, feuerbeständig, kälte-, hitze- und feuchtigkeitsisolierend und eignen sich sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich.


 

5.

Die Ziegelwandmodelle BRICKS von Panespol® erfordern minimales Zubehör: Kleber, Spachtelmasse, Fugenfarbe und Retuschierfarbe. Bei einigen Paneelen werden Pigmente verwendet, die mit dem Produkt mitgeliefert werden.


 

6.

Die Montage der dekorativen Polyurethanpaneele der Bricks-Reihe von Panespol® ist sehr leicht und bietet mehrere Vorteile gegenüber den herkömmlichen Methoden zur Wandverkleidung Sie sind leicht zu transportieren und anzubringen. Es sind keine Baukenntnisse nötig, was zu einer Einsparung führt, da keine fachmännischen Teams erforderlich sind. Da keine baulichen Maßnahmen getroffen werden müssen, erzeugt die Montage weder Schmutz noch Staub. Es fallen auch kaum störende Geräusche an. Aufgrund der hohen Widerstandsfähigkeit der Paneele besteht auch nicht das Risiko, dass diese zerbrechen und durch kaputtes Material viel Abfälle anfallen.

Die Montage der Paneele von Panespol® ist nicht arbeitsaufwendig (und zweifelslos sauberer und kostengünstiger als Baumaßnahmen vornehmen zu müssen). Für eine reibungslose Montage muss lediglich den Anweisungen in folgenden Videos gefolgt werden:


Wandverkleidung mit Panespol®


Montage von dekorativen Polyurethanpaneelen Panespol®


Einfaches Montagesystem Panespol®

Bevor mit der Montage für die Wandverkleidung begonnen wird, ist es ratsam, folgende Schritte zu befolgen:

  • Oberflächen reinigen und vorbereiten.
  • Basiswerkzeuge zum Messen und Schneiden zur Hand haben.
  • Arbeitsmaterial an einem geeigneten Ort unterbringen, damit Sie einen einfachen Zugang dazu haben.
  • Jeden einzelnen Schritt überdenken und planen: Schneiden, Einfügen, Fixieren und Retuschieren.


 

7.

Die dekorativen Polyurethan-Paneele der BRICKS-Reihe können sowohl für Dekorations- und Architekturprojekte im Innen- und Außenbereich eingesetzt werden.

Dank der perfekten Nachahmung von städtischen und rustikalen Ziegelsteinen finden die dekorativen Paneele Panespol®  in einer großen Anzahl von Geschäften Verwendung, sowohl in Innenbereichen als auch in Schaufenstern und an Fassaden: verschiedene Modeketten und Sportgeschäfte, Supermärkte und Einkaufszentren, Parfümerien und Drogerieketten…; und viele andere Ketten und Franchiseunternehmen.

 

 

Die leichte Reinigung und die umweltfreundlichen Eigenschaften der Materialien sind ideale Bedingungen zur Verwendung in Restaurantketten und Schnellrestaurantketten. Die Tatsache, dass die Systeme von Panespol® von Laien und ohne Werkzeug oder Baumaterial montiert werden können, ist von großem Vorteil bei der Montage in Einkaufszentren, wo lästige Geräusche, der Gebrauch von Gegenständen und die Entstehung von Schmutz vermieden werden sollten. Die extrem schnelle Montage der dekorativen Polyurethan-Paneele macht sie besonders geeignet für den Einsatz in solchen Umgebungen, und ihre Leichtigkeit ermöglicht es ihnen, Wandhöhen zu erreichen, in denen schwerere Materialien Schäden verursachen könnten, deren Reparatur zeit- und kostenspielig sein könnten. Andere öffentliche Bereiche, in denen dekorative Polyurethanpaneele Anwendung finden sind Büroräume, Hotels, Flughäfen, Kulturzentren, Gemeindezentren, Bahn – und Busbahnhöfe und Film- und Fernsehstudios. Für letztere stellen vor allem die schnelle Montage und der einfache Transport Pluspunkte dar.

Die BRICKS-Systeme von Panespol® gestalten Innenräume nicht nur mit visuellen und taktilen Eigenschaften, sondern besitzen auch Wärme- und Schalldämpfeigenschaften.


 

8.Eigenschaften und Qualitätsmerkmale der Produkte

Die Eigenschaften der Paneele von Panespol® sind die Folgenden:

  • Dank ihrer zertifizierten Hitzebeständigkeit, können die Paneele sowohl im Innen- als auch im Außenbereich angewendet werden.
  • Sie besitzen Isolierfähigkeit gegenüber Wärme, Schall und Feuchtigkeit.
  • Sie sind mit einem Flammenschutz der Klassifizierung B1 versehen, der dafür sorgt, dass die Paneele feuerfest sind und erst bei einer Temperatur von 80 Grad anfangen, sich zu verbiegen.
  • Die Paneele sind leicht und widerstandsfähig, weshalb sie schnell montiert sind, ohne dabei Geräusche zu erzeugen oder Baumaßnahmen treffen zu müssen.
  • Sie sind absolut ungiftig.
  • 100% recyclebar, hergestellt aus speziellen, komplett ökologischen Polymeren.

 

Features Panespol

 

Die von Panespol® verwendeten Materialien erfüllen die internationalen Brandschutz- und Sicherheitsnormen für Architektur- und Retailprojekte, sowohl bei Innen – als auch bei Außenverkleidungen. Dank der 3-4mm dicken zusätzlichen Schutzschicht schmelzen die Paneele von Panespol® nicht und können auch kein Brandherd sein.

Die Paneele sind ungiftig, chemisch inert, stabil und beständig gegen Säuren, Salzwasser und Industriegase. Sie faulen oder zersetzen sich auch nicht.

Außer den positiven Eigenschaften leicht zu sein, den Transport zu erleichtern, dehnbar und verformbar zu sein, weisen die BRICKS-Polyurethanpaneele einen weiteren wesentlichen Vorteil auf, und zwar ihre Stabilität. Sie brechen und reißen nicht.

Diese Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit der Panespol®-Systeme ist das Ergebnis einer jahrelangen, disziplinierten Forschung. Die erste Herausforderung, der Panespol® gegenüberstand, war die Entwicklung einer neuen Polyurethanformel, die in der Lage war, dem Material trotz hoher Widerstandsfähigkeit Leichtigkeit zu verleihen. Das Unternehmen entwickelte nicht nur eine Formel, die dem Polyurethan eine höher Dichte als Steinen verleiht, sondern ließ diese auch patentieren.


9.

Die dekorativen Polyurethanpaneele bedürfen keiner weiteren Pflege als das gewöhnliche Entfernen des Staubs. Außerdem können sie mit Seife und Wasser normal gereinigt werden, jedoch niemals mit ätzenden oder reizenden Produkten.


 

10.

  • Wärmebeständigkeitszertifikat: Zertifikat von Tecnalia.

Los paneles de Panespol tienen el certificado de resistencia térmica ofrecido por Tecnalia

 

 

  • Zertifikat zur Beständigkeit im Außenbereich:  Zertifikat von Aitex

Los paneles de Panespol tienen el certificado de uso en exteriores ofrecido por Aitex

  • Feuerbeständigkeitszertifikat: Zertifikat von Aitex

Los paneles de Panespol tienen el certificado de uso en exteriores y resistencia al fuego ofrecido por Aitex

Regulación Rusa

Die BRICKS-Paneele von Panespol® erfüllen auch alle Bedingungen der von Russland auferlegten Brandschutznormen, die von einer unabhängigen Prüfstelle abgenommen werden müssen.

Die von den russischen Behörden zertifizierte Formel wurde von Panespol® patentiert.

Zahlreiche, in die russische Föderation importierte Produkte werden komplexen technischen Vorschriften unterzogen. Die Zertifizierungen werden erst ausgestellt, wenn mehrere Prüfungen in Bezug auf verschiedene Sicherheitsaspekte überstanden wurden.

2012 trat Russland der Welthandelsorganisation bei. Ihre Zusage zum „Übereinkommen über technische Handelshemmnisse“ verpflichtet das Land, die Standards und die kompatiblen allgemein anzuwendenden Prüfungsverfahren zu erfüllen.

Die Europäische Union ist eine der Einrichtungen, die die Zusammenarbeit mit Russland in Sachen Regulierung von Produkten überwacht; eine Kooperation, die für den internationalen Handel von wesentlicher Bedeutung ist. Russland und die Europäische Union führen kontinuierlich Verhandlungen durch, mit dem Ziel, zur Harmonisierung der jeweiligen Regelungen beizutragen.


 

11.

Aldaia:

Ziegelsteinimitation bzw. Paneele, die einen Mauerwerksverband mit länglichen Ziegelsteinen nachahmen, mit Mörtelfugen auf zwei Drittel der Höhe des Ziegelsteins selbst. Für dieses Modell gibt es drei Ausführungen:

  • P-001 9016 Aldaia: weißer Ziegelstein mit weißem Mörtel.
  • P-001: eine Farbkombination der Läufer, ca. 2/3 lachsfarben, 2/3 orangefarben; mit sandfarbenen Fugen.
  • P-069,2/3 beige, 1/3 rötlich-orangfarben und Fugen in Sandgrau.

 

 

Caravista:

Paneele, die einen Mauerwerksverband aus Ziegelstein nachahmen. Die standardmäßige Ziegelform weist auf alt getrimmte Kanten auf, um den realistischen Effekt zu unterstreichen. Die sechs Ausführungen des Modells Caravista sind:

  • P015-9016 Weißer Verblendklinker mit weißen Fugen.
  • P-015 Sichtziegel in Sepiafarbe mit gräulichen Fugen.
  • P-015BK Sichtziegel, traditionelle ziegelrote Wand mit gräulichen Fugen und dunkleren Sichtkanten im Verhältnis 1:1.
  • P-027 Weißer Sichtziegel, Ziegelstein in lachs-rohweißer Farbe mit gleichfarbigen Fugen, und dunklere graue oder orangefarbene Ziegel, die scheinbar zufällig und im Verhältnis von etwa 10:1 angeordnet sind.
  • P-072 Rötlich-grauer Sichtziegel, Einheitsgröße in mattbrauner Farbe und braunem Mörtel in karamellfarben, scheinbar willkürlich ineinandergreifende dunklere oder orangefarbene Ziegel, in einem Verhältnis von etwa 1:1.
  • P-114 Schwarzgrauer Sichtziegel, Ziegelstein-Imitationswand in schokoladenbrauner Farbe und Antik-Effekt, scheinbar willkürlich eingesetzter Ziegelstein in dunkleren oder gelblichen Tönen, im Verhältnis 3:1.

 

 

NuevoPaneele, die einen Mauerwerksverband aus Ziegelstein nachahmen. Die Läuferoberschicht weist einen realistischen Effekt mit Luftlöchern und Markierungen auf, alle Ziegel haben scharfe Kanten und sehr gleichmäßige Mörtelfugen. Die vier Ausführungen dieses Modells sind:

  • P-023 9016 Nuevo, weißer Ziegelstein, weißer Mörtel.
  • P-023 Neu, helle, ziegelrote Wand, mit naturfarbenen Fugen.
  • P-025 Neu Weiß, weißer Ziegel in Haferfarbe mit gräulichen Fugen.
  • P-074 Neue Rötlich-Graue, rot-graue Ziegel und naturfarbene Fugen.

 

 

Tosco:

Blockziegel-Modell, großformatiges Paneel mit rustikalem Aussehen, einheitlichen Rechtecken, mit rauen Oberflächen und Kanten, die einen Mauerwerksverband aus Ziegelstein nachahmen. Verfügbare Ausführungen:

  • P-013 9016 Tosco, weißer Ziegelstein mit weißen Mörtelfugen und einigen gräulichen Blöcken, die scheinbar zufällig angeordnet sind.
  • P-013 Tosco, Ziegelstein mit einem scheinbar zufälligen Muster in den Farben Sandrosa, Orange und Hellbraun, mit naturfarbenen Fugen.
  • P-071 Tosco grau, gräulich, sandfarbene Blöcke, einige davon dunkler, scheinbar willkürlich angeordnet und mit grauen, sandfarbenen Fugen.

 

 

Viejo:

Paneel aus länglichen, unregelmäßigen Ziegelsteinen, dass die Flecken und Steinbeläge von alten Teilen in einer weniger industriellen Ausführung imitiert, in Kreuzverband und weiten Fugenabständen in Mörtelimitation. Die Ausführungen dieser von Panespol® vermarkteten Modelle sind:

  • P-022 Viejo, ziegelrote Farbe, mit einem Verhältnis von ca. 5:1 in dunkleren Tönen und sandgrauen Fugen.
  • P-022 9016 „Viejo“, weißer Ziegelstein mit weißen Fugen.
  • P-029 Alt Ziegel, sandrosafarbener Ziegelstein im Verhältnis von ca. 1:20 zwischen hell und dunkel und mit Fugen in der Farbe Sandgrau.
  • P-031 Altweiß, Ziegelsteinwand-Imitation, größtenteils weiß mit eingefügten Ziegeln in Farbe Sandrosa oder Sandgrau im Verhältnis 10:1.
  • P-073 Alt Rötlich-Grau, ein Ziegelstein mit gealtertem Aspekt, rauer beigefarbener Oberfläche, eingeschobene dunklere Teile in rosa oder orangefarbenem Ton im Verhältnis von etwa 5:1 und sandgrauen Fugen.
  • P-105 Alter Ziegelstein, ein Ziegelstein mit gealtertem Aussehen, meist korallenfarben, mit Mörteleffekt, der sich auf seinen Oberflächen durch Risse und Kerben und mit weißen Fugen ausbreitet.

 

 

Refractario:

Paneel, das einen Mauerwerksverband aus Schamottestein, der Ziegelstein in Standardgröße weist Kerben und Dellen und leicht wellige Fugen auf. Derzeit verfügbar in folgenden Ausführungen:

  • P-002 9016 Refractario, weißer Ziegelstein mit weißen Fugen.
  • P-002 Refractario, mit scheinbar zufälligem Ziegelmuster und abwechselnden Rosa- und Orangetönen, mit naturfarbenen Fugen.
  • P-070 Refractario grau, eine Oberfläche aus grauweißem Ziegelimitat, die einen etwas dunkleren Ziegel im Verhältnis von ca. 5:1 einfügt.

 

 

Rustic BrickZiegelsteinpaneele, die einen veralteten Mauerwerksverband nachahmen, jedes dekorative Polyurethanpaneel stellt eine abgenutzte und gealterte Ästhetik dar. Das Modell hat derzeit sechs Ausführungen:

  • P-097 9016 Rustic Brick, ganz weiß mit verdünntem Farbeffekt und akzentuierten Schattenreliefkanten.
  • P-097 Rustic Brick, ein Ziegelstein in einem rosafarbenen Sandton, der zufällig und im Verhältnis von ca. 5:1 mit Ziegelsteinen im klassischen Ziegelrot oder grau eingelegt wird;
  • P-099 Rustic Brick Brown, orangefarbener Sandstein gemischt mit dunkleren Tönen im Verhältnis von ca. 5:1.
  • P-100 Rustic Brick Brick Red Old, ein klassischer Ziegelstein mit einer vollflächigen Ausführung aus extrem verdünnter weißer Farbe, die eine industrielle oder urbane Slum-Ästhetik bietet.
  • P-111 Rustic Brick Cassel, Ziegelsteinmauer im Vintage-Effekt in Rosttonfarbe, die scheinbar zufällig und im Verhältnis von etwa 20:1 Ziegelsteine von weniger „gebranntem“ Aussehen und mehr orangefarbene Töne einsetzt.
  • P-115 Rustic Brick schwarz-grau, Wandimitation aus dekorativem Polyurethan mit dunkelbraunen Ziegeln im Vintage-Effekt, scheinbar zufällig und im Verhältnis von ca. 20:1 mit dunkleren oder gelblichen Ziegeln gemischt.

 

 

Santander: Dekoratives Polyurethan-Ziegelpaneel, das einen modernen, großformatigen Blockziegel mit leicht angeschlagener Schieferoberfläche imitiert, in Form eines Mauerwerksverbandes. Die beiden Ausführungen, die derzeit von Panespol® hergestellt werden, sind:

  • P-020 9016, Santander, Ziegel in mattem Weiß mit schmalen Fugen, die die Schatten der Kanten widerspiegeln.
  • P-032 Santander weiß, grau-weiß mit definierten Linien und abblätternden Flächen, Fugen mit dunklem Schatteneffekt.

 

 

Urban BrickZiegelwand aus dekorativen Polyurethan-Paneelen, die eine Stadtmauer mit Mauerwerksverband nachahmt. Panespol stellt fünf verschiedene Ausführungen für dieses Modell her:

  • P-084 3002 Urban Brick, Ziegelstein in Standardgröße mit regelmäßigem Mauerwerksverband, Ziegelsteine mit unregelmäßigen Kanten und Oberflächen sowie Fugen in Wassermelonenrot.
  • P-084 9016 Urban Brick, mit Ziegelstein in Standardgröße, sehr geordnet, mit regelmäßigen Fugen ausgerichtet, Ziegel mit unregelmäßigen Kanten, Oberflächen und Fugen weiß gestrichenen.
  • P-084 Urban Brick Cassel, Nachahmung einer sehr geordneten Ziegelwand, ca. 50% der Ziegel in rötlichen Tönen mit gräulichem Sandmörtel, Betonung der Schatten und Lichtnuancen an den Kanten.
  • P-085 Urban Brick Rot, ziegelrote Ziegel in Standardgröße, sie bilden eine Wand, in der Ziegel, die einen dunkleren Farbton oder eine verdünnte weiße Farbe haben, dem Anschein nach zufällig im Verhältnis von ca. 4:1-eingefügt sind, mit sandgrauen Fugen.
  • P-116 Urban Brick Grau-Schwarz, Polyurethan-Ziegelwandpaneel mit gealtertem und trockenem Aussehen, mit Löchern, Rissen, unregelmäßigen Kanten und Schatten-Effekten in Naturfarbe um die Fugen herum. Dazwischen ineinandergreifende scheinbar zufällig angeordnete Ziegel in gelblichen oder dunkleren graubraunen Tönen, in einem Verhältnis von ca. 5:1.

 

 

English BrickDekoratives Polyurethanpaneel, das eine moderne englische Ziegelwand, die ein Mauerwerksverband nachahmt, in glatter und trockener Ausführung, mit Rissen und gebrochenen Kanten und der Einbeziehung unterschiedlicher Ziegeltexturen, alles scheinbar zufällig. Panespol stellt fünf verschiedene Ausführungen für dieses Modell her:

  • PX-147 9016 English Brick, in weiß gestrichene Terracotta-Ziegel, die Fugen sind ebenfalls in Weiß.
  • PX-147 English Brick, glatte und trockene Ausführung, rosaroter Ziegel, mit einigen Ziegelsteinen durchsetzt, die Farbflecken in verdünnter weißer Farbe oder dunklen Klecksen aufweisen; die Fugen sind in Sandgrau.
  • PX-148 English Brick Braun, trockene Ausführung, Farbe sandbraun, die Oberfläche einiger Ziegelsteine ist weißlich mit verdünnter Farbe oder dunkel angeschwärzt und die Ziegel sind zufällig angeordnet. Die Fugen sind gräulich sandfarben.

 

 

Country Brick:Dekoratives Polyurethanpaneel, das ein Mauerwerk mit Kreuzverband nachahmt, sehr gealterte und gerissene Ziegelsteine, mit mattierten Oberflächen und einer fast ländlichen Ästhetik, die einige verfallene und gebeizte Ziegel zeigt, um den Realismus zu unterstreichen. Panespol® stellt fünf verschiedene Ausführungen für dieses Modell her:

  • PX-120 KFC Country Brick, Ziegelsteinpaneel, komplett in Mattweiß lackiert, sowie auch die Fugen.
  • PX-130 Country Brick Aged Brick, mit rosaroten Ziegelsteinen mit Glasur-Effekt in Weiß auf den Reliefs, wobei die ursprüngliche Farbe nur auf den Fugen sichtbar bleibt.
  • PX-145 Country Brick brauner veralteter Ziegelstein, dichter Glasur-Effekt in kreideweißer Farbe, der sowohl Ziegel und als auch Fugen abdeckt, sodass die rosa Farbe des Ziegels nur leicht sichtbar hinter der Glasur durchschimmert.
  • PX-151 Country Brick BL, Wand mit auf alt getrimmten und beschädigten rosafarbenen Ziegelsteinen, unregelmäßig geformt und im Kreuzverband gemauert und mit zufälliger Einbeziehung von dunkleren oder helleren Oberflächen in Rosatönen.

 

 

12.  

Die technischen Datenblätter der dekorativen Paneele von Panespol® stehen zum Download bereit unter https://panespol.com/catalogue/de/technische-daten/

GuardarGuardar

GuardarGuardar

GuardarGuardarGuardarGuardar

GuardarGuardar

GuardarGuardar

GuardarGuardarGuardarGuardar

GuardarGuardar

GuardarGuardarGuardarGuardarGuardarGuardarGuardarGuardar

GuardarGuardar

GuardarGuardar

GuardarGuardar

GuardarGuardar

GuardarGuardarGuardarGuardar

GuardarGuardar

GuardarGuardar

GuardarGuardar

GuardarGuardar

GuardarGuardar

GuardarGuardar

GuardarGuardar

GuardarGuardar

GuardarGuardar

GuardarGuardar

GuardarGuardar

GuardarGuardar

GuardarGuardar

GuardarGuardar