Die Italiener: Meister des Designs

Foto Luigi Turati_BN

Über Design und Architektur bis zum Panespol®-Markt

„Der Schöpfer hat Italien nach den Entwürfen von Michelangelo gemacht“ – Mark Twain

In Italien, einem avantgardistischen Land par Excellence in Sachen Design, haben die Panespol®-Systeme das Vertrauen von immer mehr Vermarktungsketten und Franchise-Unternehmen aus dem Bereich Innendesign gewonnen.

Der denkende Kopf, der die Fäden unseres „Italian Job“ zieht, heißt Luigi Turati (73) und ist auch unser Vertriebshändler für die Panespol®-Produkte in Italien. Dank seiner langjährigen Erfahrung nicht nur im Vertrieb, sondern auch in der Industriebranche, für die er den Verdienstorden der Italienischen Republik erhielt, ist Turati die ideale Person, sowohl um ein gutes Geschäft zu erkennen, als auch um den besten Weg zu finden, innovative Ideen zu vertreiben.

„Um in Italien Geschäfte zu betreiben, muss man sich einen Weg zu den Architekturbüros der bedeutendsten Franchise-Unternehmen und Geschäftsketten bahnen, und darin liegt mein derzeitiges Hauptziel,“ erklärt Turati und erwähnt einige seiner Spitzenprojekte wie Kasanova, Kasanova+ und Casa sull´Albero.

Italiens weltweit führende Position im Design ist für Luigi Turati von erachtlicher Bedeutung, da Ästhetik eine weiterhin wesentliche Rolle auf dem italienischen Markt spielt.

„Italien war schon immer Trendsetter in der Designerbranche, und die Panespol®-Paneele erweisen sich als ideal, um das Image des Designs, sowohl in der Privatwirtschaft als auch im Retail-Markt zu verbessern,“ fügt er hinzu.

Wir sind uns sicher, dass sich unsere „Panespol®-Panelli“ weiterhin an die Entwicklungen in Sachen Design anpassen werden und sind von der „Qualität und Professionalität des Unternehmens und ihren Partnern“ beeindruckt. Die bisher bestverkauften Panespol®-Produkte in Italien sind die höchst gelungenen Zement- und Ziegelsteinimitationen.

 

 

„Alle unsere Kunden, und insbesondere die Franchise-Ketten, sind mit unseren Produkten äußerst zufrieden, da sie einfach zu montieren sind und die Schaffung der originellsten Umgebungen ermöglichen.“