EuroShop: Wo die Geschäfte für ihre Ideen shoppen gehen…

euroshop14_bl13821

Für jene, die mit den Trends des Retailmarktes standhalten möchten, ist die EuroShop nicht nur eine Option, sondern ein unumgängliches und wirksames Treffen. Panespol® beabsichtigt unter den 2.500 Ausstellern EUROSHOP Fachmesse in Düsseldorf, zwischen dem 5. und 9. März 2017, Deutschland, hervorzuragen.

Es handelt sich um eine dreijährliche Veranstaltung. Für viele sind drei Jahre Warten auf solch ein emblematisches Event, das so viel Auskunft in einer solch spektakulären Weise bietet, und die Prüfung durch die scharfsinnigsten Köpfe der Geschäftewelt bestanden hat, viel zu viel.

Auf der letzten EuroShop 2014 traf sich eine atemberaubende Anzahl von 109.000 Besuchern ein. Das Event 2017 sieht für die 120.000m2 Fläche noch mehr Delegierte vor, wo Unternehmen aus über 60 Ländern ausstellen werden, darunter die Handelsmacht und König des Retails, China.

Neben den Hallen für Design und Dekoration, die für Panespol® entscheidend sind, umfasst das weltweit größte Event in Sachen Retail auch Mobiliar, Zubehör, visuelles Marketing, Field-Marketing, Werbeinstrumente, Information, Sicherheit… , sowie den neuesten Trend der modularen, kurzlebigen Einheiten für Stände  und Events.

 

 

Die technologischen Aspekte im Retailmarkt erleben ebenfalls eine zunehmende Präsenz auf der Messe, da in diesem Bereich innerhalb von drei Jahren Vieles geschehen kann. Während der Fachmesse 2014 wurden die Besucher von holografischen Projektionen von Robotern empfangen und animiert. Auf der diesjährigen Düsseldorfer-Messe debattieren Zukunftswissenschaftler über die letzten Erkenntnisse in Ton und Beleuchtung, sowie über feste oder austauschbare, antibakterielle und antimikrobielle Rollwägen mit Codescanner.

Die Datenanalyse ist ein weiteres bedeutende Gebiet auf der EuroShop 2017, einschließlich der einhergehenden Polemik zum Thema Technologie der Datenerfassung wie der Heat Maps und Path Maps.

„Die Ideen, die die Geschäfte der Zukunft gestalten werden“ stellen ein interessantes Grundthema für ein Tagungs- und Konferenzprogramm dar. Das Forum Architecture and Design ist für Panespol® besonders interessant. Dieses Forum wird von den kreativsten Persönlichkeiten der Industrie besucht.

Und  ausgerechnet an diese Designer und Projektleiter richtet  sich dieser neue Service  Panespol® LAB, ein Ideenlabor, über welchen sie die Bestellungen von Sonderteilen für den Retail oder für anspruchsvollere öffentliche Bereiche leiten können.

 

 

Die EuroShop stellt folglich die Plattform dar, in der die Retailwelt auf der Suche nach ihrer Zukunft shoppen geht, auf der Sie im nächsten Frühling den Panespol®-Stand, sowie eine große Anzahl zufriedener Kunden antreffen wird. In diesem Zusammenhang ergeben die Umfragen, dass die Aussteller die Erfüllung der Zufriedenheitsquote der Besucher nach Messeschluss im Normalfall auf 85% schätzen, dies wurde jedoch mit einer beeindruckenden Quote von 97% übertroffen.

Mehr Auskunft über die EuroShop: http://www.euroshop-tradefair.es