Panespol® – die unaufhaltbare Entwicklungsmaschine zur Gestaltung von Formen und Oberflächen für Franchise-Ketten

Wenn ein Schneeball anfängt zu rollen, wächst seine Oberfläche exponentiell. Und sofern der Hang genug geräumt ist, wächst er weiter und weiter.

Eine schöne Metapher, um den Erfolg von Panespol® während der letzten Jahre darzustellen.

Solange es Wände zum Verkleiden und Gewerbe- oder öffentliche Flächen zum Füllen gibt, wird ein Unternehmen wie unseres, das allen möglichen Flächen Sinn und Schönheit verleiht, voraussichtlich weiterwachsen. Es muss dabei berücksichtigt werden, dass unser Labor für dreidimensionale Formen seit geraumer Zeit mehr Gewerbeflächen, Schaufenster und verkaufsfördernde Bereiche umfasst.

Seit wir 2005 unsere  bejubelten Verkleidungen  BRICK für  Burger King Europa liefern, haben wir beachtliche Erfolge auf der ganzen Welt erzielt. Tausende von Geschäften haben von unserer Kunst profitiert, um die für ihre Kunden geeignetsten Umgebungen zu schaffen. Designer, Dekorateure und Architekten sind gespannt auf unsere Ideen und auf die Möglichkeiten, die unsere Systeme bieten, um exklusive Produkte herzustellen. Die Branche ist sich über die Vorteile unserer Materialien einig: sie sind leicht, widerstandsfähig, hitzebeständig, einfach zu montieren und umweltfreundlich.

 

 

Die Liste der Firmen, die wir bedienen, kann beinahe wie ein „Wer ist Wer?“ der größten Firmen weltweit gelesen werden. Unter den zahlreichen und prestigereichen Marken, mit denen wir die Ehre haben zu arbeiten, befindet sich beispielsweise IKEA. Es erübrigt sich auch zu sagen, dass Panespol® stolz auf seine regelmäßige Zusammenarbeit mit der berühmten Unternehmensgruppe Inditex ist.

 

 

In Bezug auf unsere kometenhafte Entwicklung in der Welt der Dekoration könnte die Tatsache zu den visuellen Aspekten des Bahnhofs der heiligen Stadt Mekka beigetragen zu haben, sogar eine noch größere Symbolik aufweisen.

2015 und 2016 stellen zweifelsfrei einen Meilenstein für Panespol®  in Bezug auf seine Beziehung zu Inditex dar: wir haben die Teile der letzten Kampagnen Herbst/Winter für  Bershka eine Marke, die ca. 1000 Geschäfte in 69 Märkten besitzt, hergestellt, und bereiten nun das Material für ihre Projekte 2017 vor.  Stradivarius hat über 900 Geschäfte in 57 Ländern und nutzt unsere Systeme für seine Wände, Tische und sogar Umkleideräume, da es sich bei diesem Projekt um die Umwandlung des gesamten Images handelte (etwas Wesentliches für Einzelhandelsgeschäfte mit einer kulturellen Diversität). Gleichzeitig dienen unsere Paneele als neues Image von Pull and Bear auf der ganzen Welt.

 

 

Unser eigener Schneeball begann am Anfang der zweiten Dekade des 21. Jh. zu wachsen, nach der Landung auf portugiesischem Boden, im Jahre 2010 mit einem anderen Projekt für Burger King. 2011 breiteten wir uns in weiteren Geschäften Europas aus: im Vereinigten Königreich mit Marks and Spencer und in Italien mit Quellogiusto.

2012 begann eine erfolgreiche Beziehung mit LPP, die bedeutendste Mode-Franchise in Polen, was uns wiederum nach Russland und viele weitere Länder führte. Dieses war ein ereignisreiches Jahr mit Projekten in Frankreich für Allianz und der Expansion im Mittleren Osten mit den multinationalen Kosmetikmarken Kiehl´s und The Body Shop.  In demselben Jahr gingen auch große Bestellungen aus Indien, Marokko und Griechenland ein.

 

 

Nachdem wir sozusagen dank der Handelsriesen und der Könige des Designs auf dem ganzen Erdball ausgeschwärmt waren, begannen wir das Jahr 2013 mit einem Ansturm von aus Deutschland kommenden Projekten, wo unsere Verkleidungen bei Geschäften der Größe wie  BMW, Intersport, Ralph Lauren, Adidas, den Supermarktketten  REWE, Penny, Edeka, und den Bekleidungsgeschäften von Gerry Weber großen Anklang fanden.

2014 lieferten wir unterschiedliche Modelle für Pizza Hut in Portugal, Urban Jungle in Italien und die erste einer ganzen weiteren Reihe von Paneelen für Estée Lauder, für die wir anschließend unterschiedliche Projekte in Israel, Griechenland und den Vereinigten Arabischen Emiraten betreuten.

2015 hieß Kanada Panespol® herzlich Willkommen, es war das erste der zwei Schlüsseljahre für das exponentielle Anwachsen des Schneeballs. Die Kosmetikfirma NYX, unter anderem, realisierte Projekte, die unserer Ideen über den nördlichen 49. Breitengrad 15° Norden hinaus bedurften.

Während wir gleichzeitig dieses weltweite Wachstum konsolidierten, übertrafen wir alle Erwartungen im Binnenmarkt und führten Projekte nicht nur für Inditex, sondern auch für den bedeutendsten und innovativsten Schaufensterfigurenhersteller, Noa Brands; ferner auch für Scalpers, Springfield, Núñez de Arenas, New Zermatt, und El Corte Inglés durch. Wir haben hunderttausende Paneele und zahlreiche exklusive Teile an unterschiedliche internationale Franchisen in Spanien geliefert: Pans and CompanyThe Good Burger, Papizza, Dunkin, Dots, 100 Pizzitas, KFC, und natürlich IKEA.

 

 

 

 

Und wir nähern uns nun dem Jahre 2017mit wachsendem Schwung und Erfahrung und unterstützen dabei unsere Vertriebspartner – andere Schneebälle mit der gleichen exponentiell Wachstumserwartung-, indem wir uns die Piste genau anschauen, um Hindernisse zu vermeiden und weiterhin innovative Lösungen und neue Ideen für Architekten und Dekorateure bieten zu können. Zusammen werden wir weiterhin die geeignetsten Umgebungen  und die besten Schwingungen in allen möglichen, dem Publikum zugänglichen Bereichen erschaffen.